Mehr Infos

Das Prüfermodul Hamburg wurde mit Unterstützung der Freien und Hansestadt Hamburg und in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Sportbund konzipiert und entwickelt. Hier können Prüferinnen und Prüfer im Rahmen der Abnahme des Deutschen Sportabzeichens erfassen. Die Leistungen werden dann automatisch mit der Leistungsstufe Bronze, Silber und Gold bewertet.

Ferner zeigt das Prüfermodul an, ob eine Abnahme bereits erfolgreich abgeschlossen ist und welche Leistungsstufe erreicht wurde. Der Zeitaufwand für den Abgleich mit der Leistungstabelle entfällt. Anschließend erstellt das Prüfermodul mit einem Mausklick ausgefüllte Einzel- oder Gruppenprüfkarten zum Ausdruck und Übermittlung an den zuständigen Sportbund. Für die eingetragenen Teilnehmer ihrer Prüfgruppen können sie bevor sie auf den Platz gehen, individuelle Laufkarten ausdrucken, die auch das händische Dokumentieren der Leistungen auf dem Platz erleichtert.

Das Prüfermodul steht alle Prüferinnen und Prüfern zur Verfügung.

Stand: 24.06.2014

Das Prüfermodul Deutsches Sportabzeichen („DSA-Prüfermodul“) ist ein Onlineangebot der DOSB New Media GmbH („wir“), einer Tochtergesellschaft des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund e. V.). Es richtet sich an Prüfer des Deutschen Sportabzeichens. Mit dem DSA-Prüfermodul wollen wir Sie als Prüfer bei der Erfassung und Bewertung der bei einer Abnahme des Deutschen Sportabzeichens erbrachten sportlichen Leistungen („Prüfungsleistungen“) sowie der Erstellung und Einreichung von Prüfkarten unterstützen.

Bei der Nutzung des DSA-Prüfermoduls können Sie Angaben zu Teilnehmern und Leistungen eingeben. Sie erfassen damit personenbezogene Daten, die dem Datenschutz unterliegen. Wir möchten Sie als Nutzer des DSA-Prüfermoduls daher an dieser Stelle über den Umgang mit solchen personenbezogenen Daten informieren.

Das Wichtigste aber gleich an dieser Stelle: Ein verantwortungsvoller Umgang mit personenbezogenen Daten ist für uns elementarer Bestandteil einer seriösen und nutzerorientierten Unternehmenstätigkeit. Schon bei der Datenerhebung hat der Grundsatz der Datensparsamkeit für uns eine große Bedeutung. Wir erheben und verarbeiten personenbezogenen Daten nur, soweit es für die Nutzung dieses Internetangebotes erforderlich ist, sie uns hierfür eine Einwilligung erteilt haben oder der Gesetzgeber es uns ausdrücklich erlaubt bzw. vorschreibt.

Sollten auch nach Durchsicht dieser Datenschutzerklärung Fragen zum Thema Datenschutz offen bleiben, sprechen Sie uns bitte jederzeit an. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

1. Was sind personenbezogene Daten? Wer ist verantwortlich?

1.1 Nach dem Bundesdatenschutzgesetz sind personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse sind beispielsweise:

  • Name, Alter / Geburtstdatum , Familienstand

  • Anschrift, Telefonnummer, E-Mail Adresse

  • absolvierte Prüfungsleistungen

1.2 Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf diesem Internetangebot sind wir, die DOSB New Media GmbH, als Anbieterin dieses Internetangebotes. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Als Prüfer des Deutschen Sportabzeichens sind Sie dafür verantwortlich, dass Teilnehmer des Deutschen Sportabzeichens darauf hingewiesen werden, dass die personenbezogenen Daten zur Abrechnung, für Mitteilungen bezüglich des Deutschen Sportabzeichens und zu statistischen Zwecken in automatisierten Verfahren (Datenverarbeitung) von der DOSB New Media GmbH, dem DOSB bzw. den Landessportbünden verarbeitet werden. Nähere Informationen hierüber sind dem Prüfungswegweiser zum Deutschen Sportabzeichen zu entnehmen, den Sie auf der Webseite des DOSB erhalten.

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1 Wenn Sie dieses Internetangebot besuchen, ohne angemeldet zu sein, erheben wir nur die zur Darstellung der von Ihnen aufgerufenen Internetseiten erforderlichen Informationen. Ferner erheben wir Daten zur Verbesserung der Sicherheit und Leistungsfähigkeit des von Ihnen angebotenen Internetangebots. Zu diesen beiden genannten Zwecken erfassen wir die Ihrem Rechner zugewiesene IP-Adresse, der Name und die URL der angeforderten Webseite oder Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs und die von Ihnen verwendete Browser-Version. Diese Daten können wir selbst keiner Person zuordnen. Sie werden gespeichert, solange dies aus technischen oder rechtlichen Gründen wie z. B. zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben oder behördlicher Anordnungen oder aus besonderem Anlass, z. B. zu Beweiszwecken bei missbräuchlicher oder rechtswidriger Nutzung, notwendig ist.

2.2 Um einen erweiterten Funktionsumfang dieses Internetangebotes wie z. B. die Erfassung und Bearbeitung eigener Inhalte nutzen zu können, müssen Sie sich müssen Sie sich registrieren. Im Zuge der Registrierung bitten wir Sie, weitere personenbezogene Daten wie Name, E-Mail-Adresse und sonstige Kontaktdaten bzw. Informationen zu Ihrem Prüferstatus zu hinterlegen. Die Eingabe dieser Daten ist freiwillig, allerdings Voraussetzung für die Registrierung. Wir nutzen die Angaben, soweit und solange dies zur Begründung, Ausgestaltung und Änderung des Vertragsverhältnisses über die Nutzung der erweiterten Funktionen erforderlich ist. Sie werden gelöscht, sobald das Vertragsverhältnis beendet ist und weder nachvertragliche Ansprüche bestehen noch sonstige Gründe für eine Speicherung eingreifen (vgl. Ziffer 2.1).

2.3 Schließlich bieten wir Ihnen Funktionen an, durch die Sie eigene Inhalte wie z. B. Prüfungsteilnehmer oder Prüfungsleistungen erfassen und bearbeiten können. Solche Inhalte können personenbezogene Daten umfassen, soweit diese von Ihnen eingegeben werden. Diese Daten speichern und verarbeiten wir, um Ihre Inhalte entsprechend ihrer Zweckbestimmung im DSA-Prüfermodul anzuzeigen, z. B. in der nur für Sie als eingeloggtem Nutzer sichtbaren Übersicht Ihrer Prüfungsgruppen oder zur Eingabe n die Prüfkarte. Bitte prüfen Sie vor der Eingabe, ob Sie Ihrerseits zur Erfassung und Verarbeitung der Daten berechtigt sind. Hierzu müssen Teilnehmer des Deutschen Sportabzeichens darauf hingewiesen worden sein, dass die personenbezogenen Daten zur Abrechnung, für Mitteilungen bezüglich des Deutschen Sportabzeichens und zu statistischen Zwecken in automatisierten Verfahren (Datenverarbeitung) von der DOSB New Media GmbH, dem DOSB bzw. den Landessportbünden verarbeitet werden.

3. Datenübermittlung an Dritte

3.1 Personenbezogene Daten geben wir nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben dem zugestimmt oder wir sind zur Preisgabe dieser Daten rechtlich verpflichtet oder ermächtigt, beispielsweise aufgrund eines Gesetzes oder einer behördlichen oder richterlichen Entscheidung.

3.2 Sie haben Ihrerseits die Möglichkeit, von Ihnen erfasste Prüfungsinformationen über die Exportfunktion des DSA-Prüfermoduls an den zuständigen Sportbund zu übermitteln. Durch die Nutzung dieser Funktion stimmen Sie der Datenübermittlung zu. Bei einem Datenexport wird zunächst nur eine Information darüber an den jeweiligen Sportbund versandt, dass die Prüfungsdaten exportiert wurden und von unserem Server für den Import durch den Sportbund abgerufen werden können. Erst wenn der jeweilige Bearbeiter beim Sportbund die Daten abruft, findet die Übermittlung statt.

4. Cookies

4.1 Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies“. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die eine Website bzw. ein Webserver an Ihren Browser schickt, um Ihr System – aber nicht Sie persönlich – zu identifizieren. Bei der Nutzung dieses Internetangebotes werden Cookies zu folgenden Zwecken eingesetzt:

4.1.1 Session-Cookie: Wir verwenden ein Session-Cookie, anhand dessen wir erkennen, ob mehrere Webseiten dieses Internetangebots von demselben Endgerät aus aufgerufen werden (Dateiname: „_sportabzeichen_session“). Dies ist z. B. erforderlich um festzustellen, ob ein Nutzer beim Aufruf einer Seite eingeloggt ist. Der Session-Cookie läuft beim Beenden der Browsersitzung automatisch ab, also etwa dann, wenn Sie den Browser schließen oder sich nach einem Login wieder ordnungsgemäß abmelden.

4.1.2 Google-Analytics-Cookies: Dieses Internetangebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen (Dateibezeichnungen lauten „_ga“ bzw. beginnen mit „__utm“). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp()“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. gaq.push(['gat._anonymizeIp'])“ Ihre IP-Adresse wird daher von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter der Adresse http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

4.1.3 Adserver-Cookies: Gegebenenfalls werden beim Aufruf unserer Seite weitere Cookies durch einen eingebundenen Adserver gespeichert. Ein Adserver ist eine Software, über die die Einblendung von Werbemitteln gesteuert wird. Dazu erfasst ein Adserver-Cookie ebenfalls, ob mehrere Webseitenaufrufe von demselben Endgerät stammen, um die eingeblendete Werbung besser auf Ihre mutmaßlichen Interessen abzustimmen oder wiederholte Einblendungen desselben Werbemittels zu vermeiden.

Für die Anzeige von Werbung auf unserem Internetangebot arbeiten wir mit externen Dienstleistern zusammen. Dabei wird ein Adserver auf der Seite eingebunden, der von dieses Dienstleistern betrieben wird. Da der Adserver also auf einem anderen technischen System läuft, handelt es sich bei dem Betreiber um einen sogenannten „Drittanbieter“. Solche Drittanbieter, einschließlich Google für die Programme AdSense und Double-Click, verwenden Adserver-Cookies zur Schaltung von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf unserer Website. Die Verwendung des Google-DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und Partner-Websites die Anzeigenschaltung auf Basis der Besuche von Nutzern auf unseren Websites bzw. anderen Websites im Internet.

Nähere Informationen zur Datennutzung durch Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/privacy/partners/.

4.2 Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser generell oder begrenzt auf Drittanbieter zu verhindern. Anweisungen hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Browsers.

5. Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung

Auf schriftliche Anforderung geben wir Ihnen jederzeit darüber Auskunft, welche personenbezogenen Daten über Sie zu welchem Zweck gespeichert sind, sowie Auskunft darüber, an welche Empfänger oder welche Kategorien von Empfängern diese Daten weitergegeben werden. Sie haben weiterhin jederzeit die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten durch uns sperren oder löschen zu lassen. Hiervon ausgenommen sind ausschließlich die Daten, zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind.

6. Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. Der Zugriff durch berechtigte Personen auf Ihre personenbezogenen Daten erfolgt nur insoweit, wie dies im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist.

Stand: 24.06.2014

Das Prüfermodul Deutsches Sportabzeichen („DSA-Prüfermodul“) ist ein Onlineangebot der DOSB New Media GmbH („wir“), einer Tochtergesellschaft des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund e. V.). Es richtet sich an Prüfer des Deutschen Sportabzeichens. Mit dem DSA-Prüfermodul wollen wir Sie als Prüfer bei der Erfassung und Bewertung der bei einer Abnahme des Deutschen Sportabzeichens erbrachten sportlichen Leistungen („Prüfungsleistungen“) sowie der Erstellung und Einreichung von Prüfkarten unterstützen.

Wenn Sie das DSA-Prüfermodul nutzen gelten hierfür die nachstehenden Regelungen (zur Vereinfachung verwenden wir bei der Bezugnahme auf Personen jeweils die männliche Bezeichnung wie z. B. „Nutzer“ oder „Teilnehmer“).

1. Abschluss und Inhalt der Nutzungsvereinbarung

1.1 Wir, die DOSB New Media GmbH (Kontaktdaten: siehe Impressum), stellen Ihnen als Nutzer ("Sie") auf diesem Internetangebot Funktionen zur Erfassung und Verarbeitung von Informationen zu Abnahmeprüfungen für das Deutsche Sportabzeichen zur Verfügung. Dies umfasst insbesondere die Verwaltung von Teilnehmern, die Erfassung und Bewertung von Prüfungsleistungen sowie die Erstellung von Prüfkarten bzw. die Übermittlung von Prüfungsinformationen an den zuständigen Sportbund. Eine über diese Funktionen hinausgehende, dauerhafte Speicherung (Archivierung) von Teilnehmerinformationen oder Prüfungsleistungen ist nicht Gegenstand der Nutzungsvereinbarung.

1.2 Beim Anlegen eines Prüferzugangs weisen wir Sie auf die Geltung dieser Nutzungsbedingungen hin. Das Anlegen des Prüferzugangs setzt Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen voraus. Mit diesem Einverständnis kommt zwischen Ihnen und uns eine Nutzungsvereinbarung zustande, deren Inhalt sich nach diesen Nutzungsbedingungen richtet.

1.3 Nach dem Anlegen eines Prüferzugangs können Sie die unter Ziffer 1.1 genannten Funktionen nutzen. Die Nutzung ist kostenfrei.

2. Nutzungsberechtigung

Sie sind zur Nutzung des Prüfermoduls berechtigt, wenn Sie zugelassener Prüfer des Deutschen Sportabzeichens sind. Bitte bestätigen Sie dies beim Anlegen Ihres Prüferzugangs durch Angabe Ihrer Prüfer-Identifikationsnummer. Die Identifikationsnummer wird auch für die Erstellung von Gruppen oder Einzelprüfkarten benötigt, soweit diese Funktionen verfügbar sind.

3. Eingabe, Wertung und Kontrolle von Prüfungsleistungen

3.1 Im DSA-Prüfermodul eingegebene Prüfungsleistungen werden anhand des Geburtsdatums des jeweiligen Teilnehmers und des Anforderungskatalogs zum Deutschen Sportabzeichen für die jeweilige Disziplin automatisch in die Leistungsklasse Bronze, Silber oder Gold eingestuft, sofern die Anforderungen hierfür erfüllt sind. Für die Wertung wird die jeweils beste Leistung in einer Disziplin bzw. einer Disziplinengruppe (Schnelligkeit, Kraft, Koordination, Ausdauer) verwendet. Bei mehreren gleichwertigen Leistungen wird die aktuellste Leistung gewertet.

3.2 Achten Sie bitte auf eine korrekte Eingabe der Leistungen. Fehlerhafte Leistungen können Sie korrigieren, indem Sie den betreffenden Eintrag löschen und die Leistung neu eingeben. Bitte prüfen Sie auch die Einordnung der Leistungen durch das DSA-Prüfermodul zumindest stichprobenartig auf Plausibilität. Dadurch sind Eingabefehler – auch z. B. beim Geburtsdatum – frühzeitig zu erkennen.

4. Datenschutz und Datensicherung

4.1 Im Rahmen der Nutzung des DSA-Prüfermoduls haben Sie die Möglichkeit, Teilnehmer und Prüfungsleistungen zu erfassen. Hierbei handelt es sich um personenbezogene Daten. Bitte weisen Sie die Teilnehmer der Prüfung darauf hin, dass die bei der Abnahme des Deutschen Sportabzeichens erhobenen personenbezogenen Daten für die Verleihung des Deutschen Sportabzeichens, für Abrechnungszwecke, für Mitteilungen bezüglich des Deutschen Sportabzeichens und zu statistischen Zwecken in automatisierten Verfahren (Datenverarbeitung) von uns, dem DOSB bzw. den Landessportbünden verarbeitet werden. Im Übrigen ist eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Nähere Informationen über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

4.2 Wir speichern die von Ihnen eingegebenen Daten auf unseren Servern und sichern die Datenbestände regelmäßig. Gleichwohl können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass die von Ihnen eingegebenen Daten über das jeweilige Kalenderjahr hinaus ständig und dauerhaft abrufbar sind. Soweit Sie eine solche Archivierung benötigen bitten wir Sie, diese im datenschutzrechtlich zulässigen Rahmen selbst durchzuführen, etwa durch Aufbewahrung Ihrer Prüfungsaufzeichnungen oder der Prüfkarten.

5. Laufzeit und Kündigung der Nutzungsvereinbarung

5.1 Die Nutzungsvereinbarung beginnt mit ihrem Zustandekommen gemäß Ziffer 1. Die Laufzeit ist unbefristet.

5.2 Die Nutzungsvereinbarung kann von Ihnen und uns jederzeit unter Einhaltung einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden. Im Falle einer Kündigung bitten wir Sie, die von Ihnen eingegebenen Informationen während der Kündigungsfrist zu sichern.

5.3 Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

6. Haftung

6.1 Wir haften für jede schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie für übernommene Garantien nach den gesetzlichen Vorschriften. In allen anderen Fällen haften wir, soweit wir den Ihnen entstandenen Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht haben.

6.2 Die Schadensersatzhaftung für die Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt durch die vorstehenden Regelungen in jedem Fall unberührt.

6.3 Im Übrigen richtet sich Ihre und unsere Haftung nach den gesetzlichen Vorschriften.

7. Änderung der Nutzungsbedingungen

Wir behalten uns vor, diese Nutzungsbedingungen zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern. Änderungen haben stets nur Wirkung für die Zukunft. Für Änderungen gilt der nachfolgend beschriebene Ablauf: Wir benachrichtigen Sie mindestens vier Wochen vor dem Inkrafttreten einer geänderten Fassung per E-Mail von den Änderungen. Sie können den Änderungen bis zum Ablauf des Tages vor deren geplanten Inkrafttreten widersprechen. Widersprechen Sie nicht oder stimmen Sie den Änderungen ausdrücklich zu, werden die Änderungen zum mitgeteilten Zeitpunkt des Inkrafttretens wirksam (hierauf weisen wir in der o. g. E-Mail nochmals hin). Andernfalls wird die Nutzungsvereinbarung zu den bisherigen Bedingungen fortgesetzt.

8. Sonstiges

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Vorschriften des deutschen internationalen Privatrechts.